OKULEN® - Prüfmethoden
 

Sicher ist sicher.

 
 

Ein weiterer Pluspunkt für OKULEN®: Alle Prüfmethoden werden in unserem eigenen fertigungsunabhängigen Labor durchgeführt.

  • Charpy-Kerbschlagzähigkeit mit Doppelkerbe DIN-EN-ISO 21304-2
  • Verschleiß DIN-EN-ISO 15527  (Sand-Slurry-Methode)
  • Härteprüfung DIN-EN-ISO 868
  • Streckspannung DIN-EN-ISO 527-2 (ASTM D638)
  • Zug-Elastizitätsmodul DIN-EN-ISO 527-2 (ASTM D638)
  • Bruchspannung / Reißfestigkeit DIN-EN-ISO 527-2 (ASTM D638)
  • Bruchdehnung DIN-EN-ISO 527-2 (ASTM D638)
  • spezifischer Oberflächenwiderstand DIN-EN 62631-3-2 und spezifischer Durchgangswiderstand DIN-EN 62631-3-1
  • Schmelze-Massefließrate (MFR) DIN-EN-ISO 1133-1 (Eng. = Mass Melt-Flow-Rate)
  • Dynamische-Differenz-Kalorimetrie (DSC) DIN-EN-ISO 11357-1
  • Dichte DIN-EN-ISO 1183-1
  • statischer und dynamischer Reibungskoeffizient DIN-EN-ISO 8295 / ASTM D1894
  • Kerbschlagzähigkeit nach DIN-EN-ISO 21304-2

  • Verschleiss nach DIN-EN-ISO 15527

OKULEN® Prüfmethoden
 
 
 
AGB
 
Copyright © 2022 OKULEN® all rights reserved.